Alaska Tag 13 | Homer

Gepostet von am 01. Juli 2012 in Featured, Reiseberichte, Urlaub | Keine Kommentare

Heute werden wir wieder sehr bald vom Wecker aus dem Bett gescheucht. Schon um 06:30 treffen wir uns im Büro von Hallo Bay Bear Tours. Nachdem der Pilot sein okay gegeben hat, bekommen wir Gummistiefel und unser Mittagessen und werden zum Flugfeld gebracht. Unser Ziel ist die Katmai-Halbinsel im Südwesten von Homer. Das riesige unbewohnte Gebiet ist nur mit dem Boot oder dem Wasserflugzeug erreichbar. Dort gibt es unzählige Flüsse, in denen Millionen von Lachsen zu ihren Laichplätzen schwimmen.

Nach etwa einer Stunde Flugzeit haben wir das etwa das Hallo Bay Bear Camp erreicht, wo Brad, unser Guide, und ein weiterer Gast auf uns warten. Nach weiteren 15 Minuten Flug sind wir endlich am Ziel. Kurze Zeit später wird das Brummen des Flugzeuges immer leiser. Weit und breit ist um 8:00 morgens keine Menschenseele. Brad gibt uns ein par Verhaltensregeln für den Fall der Fälle auf den Weg: Keine Hektik, Rucksack mitnehmen, langsam entfernen, nicht schreien und seinen Anweisungen immer folgen.

Wir sind im Revier der Bären. Das ist nicht zu übersehen, denn bereits bei der Landung am Hallo Bay Bear Camp beobachten wir in unmittelbarer Nähe 2 Bären auf Muschelsuche. Das Flugzeug kümmert sie aber nicht weiter. Im Schlamm finden wir außerdem immer wieder Abdrücke der riesigen Tatzen. Wir gehen ein Stück am Strand entlang und dann quer durch’s Gebüsch. Keine 10 Minuten später sehen wir die erste Gruppe. 5 Bären, davon ein beeindruckendes Männchen und ein großes Weibchen. Wir setzen uns zu viert auf einen Baumstamm.

Das Sitzen soll dem Bär signalisieren, dass wir keine Konfrontation wollen. Wir beobachten die Gruppe eine Zeit lang in Ruhe. Doch dann müssen wir uns einen anderen Platz suchen: Benny, das älteste Männchen, will vorbei. Doch er kommt immer näher. Brad redet beruhigend auf ihn ein und es wirkt – er geht an uns vorbei.

Wir machen uns auch wieder auf den Weg und waten durch einen Fluss zu vier weiteren Bären. Hier machen wir es uns ganz bequem und sitzen über 1 Stunde beobachtend im Gras. Wir schauen den Bären beim Fressen, Spielen und – vor allem dösen – zu. Das sieht wie folgt aus: Gross machen; Rundumblick, Hinlegen und Dösen und alle 10 Minuten den Kopf heben für einen Rundumblick, dann wieder Dösen. Wir können sogar beobachten, wie sich ein Männchen zufrieden im Gras wälzt.

Während wir still im Gras sitzen oder liegen, bleibt auch Zeit, zu essen. Was für ein surrealismus Bild: Wir sitzen umgeben von ca. 10 Bären ohne andere Menschen im Umkreis in der Wildnis Alaskas und essen gemütlich. 🙂 Das funktioniert, weil die Bären hier den Menschen nicht mit Futter assoziieren. Sie wissen ja nicht, dass man unser Essen fressen kann.

Als gegen 10:00 die ersten anderen Besucher auftauchen, suchen wir uns einen anderen Platz. Wir beobachten nun zwei junge Männchen, von denen eines sehr scheu ist. Viel zu spät ist es Zeit, sich auf den Weg zum Strand zu machen, wo unser Pilot gelandet ist. Nach einem ruhigen Rückflug landen wir gegen 12:30 wieder in Homer.

Wegen des logistischen Aufwands war unsere Bärenbeobachtung auf Katmai ein teurer Spaß – es ist aber eine unglaubliche Tour, die faszinierende Einblicke in die Tierwelt bietet und absolut zu empfehlen!

Nach einem gemütlichen Mittagessen schauen wir ins Alaska Islands & Ocean Visitor Center. Wir besuchen die interessante Ausstellung und informieren uns dann bei einem Ranger über die Wanderwege hier in der Umgebung. Danach gehen wir vom Center hinunter an den Strand. Es ist Ebbe und das Wasser geht noch immer zurück. Der Unterschied zwischen Ebbe und Flut ist hier sehr hoch, sodass man bei Ebbe Muscheln oder glatt gespülte Steine sammeln kann.

Am Abend machen wir uns auf zum Homer Spit, wo wir exzellent – und viel zu viel – zu Abend essen. Wieder am Zimmer genießen wir noch die langen Abende und beobachten gemütlich das Geschehen am Strand. Wieder sind keine Menschen zu sehen, nur Vögel.

Ocean Shores

3500 Crittenden Drive

Homer, AK 99603

Tel. (907) 235-7775

Homepage

Ü: USD 189 inkl. Taxen (Beachfront Room)

Hallo Bay Tours

P.O. Box 2904

Homer, Alaska 99603

Tel. (907) 235-2237

Homepage

Day Bear Viewing: USD 625 pro Person inkl. Lunch

Alaska Islands & Ocean Visitor Center

95 Sterling Highway

Homer, Alaska 99603

Homepage

Captain Pattie’s Fish House

4241 Homer Spit Road

Homer, AK 99603

Tel. (907) 235-5135

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen