Alaska Tag 12 | Seward – Homer

Gepostet von am 30. Juni 2012 in Reiseberichte, Urlaub | Keine Kommentare

Nach dem ereignisreichen Tag gestern schlafen wir aus und frühstücken lange. Dann machen wir uns auf den Weg nach Homer.
Den ersten Stop legen wir in Soldotna ein. Durch die Stadt fließt der Kenai River, Alaskas gefragtester Dreh- und Angelpunkt 🙂 für Sportfischer. Im Soldotna Visitor Information Center hängt ein 44 Kilo schwerer King Salmon an der Wand. Er ist der größte Lachs, der je im Kenai River gefangen wurde. 1985 wurde er von dem Einheimischen Les Anderson gefangen – allerdings nicht mit dem Netz (das war viel zu klein). Der erschöpfte Lachs wurde einfach am Flussufer an Land gezogen. Wir bummeln durch ein riesiges Fachgeschäft für Jagen und Fischen und bestaunen die Auswahl. Verrückt! Der Mitarbeiter an der Kassa findet es eher verrückt, dass wir keinen Österreicher kennen, der eine Waffe besitzt. 🙂

Am Sterling Highway verkündet es ein Schild voller Stolz: Anchor Point ist der westlichste Punkt in Nordamerika, der über einen Highway erreichbar ist. Der Ort ist aber unübersehbar auch eine Hochburg für Sportfischer.

Wir gehen am Strand spazieren und treffen auf einen Weißkopfseeadler, der einen übrig gebliebenen Fisch vertilgt. Der Weißkopfseeadler ist der Wappenvogel der USA. Die Tiere sind die zweitgrößten Greifvögel Nordamerikas mit einer Körperlänge von 70–90 cm und einer Flügelspannweite von bis zu 2,30 Meter.

Die Tiere stehen unter Naturschutz, der Adler ist aber wohl eher wegen dem Fisch alles andere als scheu.
Kurz vor Homer hat man einen fantastischen den Blick über den Cook Inlet und die Vulkane Mount Spurr, Mount Redoubt, Mount Iliamna und Mount St. Augustine.

Wir bummeln über die Landzunge, an der die Strasse endet, Homer Split genannt und beobachten Kite-Surfer und das Getümmel am Hafen. Das Abendessen war das erste Mal in Alaska nur okay (nicht sehr gut) und überteuert. War aber auch keine Empfehlung aus dem Reiseführer. 🙂 Wenigstens haben wir von unserem Zimmer im 1. Stock einen fantastischen Panoramablick auf den Strand und können den Möwen zuschauen.

Ocean Shores

3500 Crittenden Drive

Homer, AK 99603

Tel. (907) 235-7775

Homepage

Ü: USD 189 inkl. Taxen (Beachfront Room)

Harbor Grill Seafood & Steak

4262 Homer Spit Rd

Homer, AK 99603

Tel. (907) 235-9333

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Island – Tag 7: Húsavík, Goðafoss, Akureyri | Homepage von M & Ms - [...] Im Hafen stechen quasi ständig umgebaute Fischkutter zu Beobachtungsfahrten in See. Nachdem wir in Alaska und Norwegen schon Wale…

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen