Gepostet im Mai, 2016

Madrid | Palacio Real

Gepostet von am 30. Mai 2016 in Featured, Madrid, Reiseberichte | Keine Kommentare

Madrid | Palacio Real

Der Palacio Real wurde erst im Jahr 1764 fertiggestellt. An seiner Stelle stand davor (am Rand der Altstadt) eine maurische Festung  (Alcázar) samt Medina. Als diese Festung am Heiligabend 1734 abbrannte, gingen unersetzliche Kunstschätze verloren. An seiner Stelle ließ Philipp V ein neues Schloss erbauen – ganz nach dem Vorbild des Pariser Louvre. Heute besteht übrigens keine “Gefahr” mehr, den König – außer zu offiziellen Anlässen – zu treffen. Er residiert in einem kleineren und sehr viel ruhigeren Palast am Stadtrand von Madrid. Deswegen kann man weite...

Mehr

Madrid | Círculo de Bellas Artes

Gepostet von am 25. Mai 2016 in Madrid, Reiseberichte | Keine Kommentare

Madrid | Círculo de Bellas Artes

Der Circulo de Bellas Artes ist eigentlich ein Club für Mitglieder – praktischer Weise kann man aber am Eingang „Tagesmitgliedschaften“ kaufen. :mrgreen: Das Gebäude beinhaltet echselnde Kunstausstellungen; die meisten kommen aber wegen dem sehr schönen Café und der Dachterrasse.
Von hier hat man hat einen wunderschönen Blick auf Madrid. Bei Tapas und Prosecco kann man dem Trubel der Straßen entgehen und den Blick über die ganze Stadt genießen. Auch der Sonnenuntergang lässt sich hier bei einem Sundowner im Café abwarten.

Mehr

Madrid | Museo del Ferrocarril – Mercado de Motores

Gepostet von am 15. Mai 2016 in Madrid, Reiseberichte | Keine Kommentare

Madrid | Museo del Ferrocarril – Mercado de Motores

Einmal im Monat findet im Museo del Ferrocarril (dem Eisenbahnmuseum) der Mercado de Motores statt. Dabei handelt es sich um einen Markt, der im Museum, im Innenhof  und auch auf dem Außengelände stattfindet. Nicht nur Eisenbahnliebhaber haben wegen der vielen alten Loks und Wagons hier ihre Freude.  😎 Auch die nicht so an den Zügen interessierte Person kommt auf ihre Kosten. Schließlich findet sich vor der Museum ein Markt mit allerlei Vintage-Mode. Im Inneren des Museums locken regional produzierte Produkte – sei es Mode, Taschen, Lederwaren, Möbel, Schreibwaren oder...

Mehr

Madrid | Madrid Río

Gepostet von am 04. Mai 2016 in Madrid, Reiseberichte | Keine Kommentare

Madrid | Madrid Río

Der Parque Madrid Río ist die beeindruckende Umsetzung eines ambitionierten Plans: In den Jahren 2006 bis 2012 wurde die neben dem Fluss verlaufende Stadtautobahn M-30 über mehrere Kilometer hinweg untertunnelt und unter den heutigen Park verlegt, 33.000 Bäume wurden gepflanz, Wege angelegt, ein “Strand” ist entstanden. Das Projekt kostete vier Milliarden Euro. 😯 Entstanden ist eine 120 Hektar große Oase direkt am Fluss Manzanares. Viele Brücken verbinden die beiden Ufer. Die wohl spektakulärste Brücke ist die Pasarela de la Arganzuela. Sie befindet sich etwa in der Mitte des...

Mehr

Madrid | Parque de El Retiro

Gepostet von am 01. Mai 2016 in Madrid, Reiseberichte | Keine Kommentare

Madrid | Parque de El Retiro

Die Madrileños lieben es: Spazieren gehen oder auf spanisch dar un paseo. Diese Beschäftigung zählt zum Pflichtprogramm an einem Wochenende und bei Schönwetter wird sie gerne in den Retiro verlegt. Ob zum Picknicken, Lesen, Ausruhen oder gar Heiraten – der Retiro ist für viele Aktivitäten ein idealer Ort.   Charakteristisch für den Retiro sind die breiten Boulevards, die viele für sportliche Aktivitäten nutzen und auf denen Ende Mai auch die feria de libros (Büchermesse) stattfindet. Das Herzstück des Parks bildet der großer Teich mit seinem Denkmal zu Ehren von Alfons XII. Hier laden...

Mehr

Madrid | Templo de Debod

Gepostet von am 01. Mai 2016 in Madrid, Reiseberichte | Keine Kommentare

Madrid | Templo de Debod

Mitten im Zentrum von Madrid, unweit der Plaza de España, befindet sich ein ägyptischer Tempel. Mit diesem Tempel, der Stein für Stein in Ägypten abgetragen und nach Spanien gebracht worden war, bedankte sich Ägypten für Spaniens Hilfe bei der Rettung von Kulturgütern am Assuan-Staudamm. Durch diese Maßnahme konnte auch dieser Tempel aus dem 4. Jahrhundert vor Christus vor der Überflutung durch den Stausee bewahrt werden.

Mehr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen