Madrid | Parque de El Retiro

MR__3328Die Madrileños lieben es: Spazieren gehen oder auf spanisch dar un paseo. Diese Beschäftigung zählt zum Pflichtprogramm an einem Wochenende und bei Schönwetter wird sie gerne in den Retiro verlegt. Ob zum Picknicken, Lesen, Ausruhen oder gar Heiraten – der Retiro ist für viele Aktivitäten ein idealer Ort.  :mrgreen:  Charakteristisch für den Retiro sind die breiten Boulevards, die viele für sportliche Aktivitäten nutzen und auf denen Ende Mai auch die feria de libros (Büchermesse) stattfindet.

MR__3329Das Herzstück des Parks bildet der großer Teich mit seinem Denkmal zu Ehren von Alfons XII. Hier laden Tretboote und ein kleiner Dampfer zu einer Bootstour ein und rundherum zeigen Künstler ihre Shows und alle möglichen Figuren laden ein, gegen ein Entgelt ein Foto mit ihnen zu machen. Wie man sieht, braucht aber auch die engagierteste Figur ihre Pause…  😎

MR__3338Vom Eingang des Parks führt der Weg geradeaus am Teich vorbei zum Brunnen des Ángel Caído. Der Ángel Caído (gefallener Engel) ist wohl eher als Luzifer bekannt.  😯 Von einem Brunnen umgeben ragt das Denkmal heraus – die verletzte Mimik und die stürzende Haltung des Körpers, der von Schlangen umfesselt ist und gerade aus dem Himmel in die Hölle fällt.

MR__3347Der Retiro beherbergt unter anderem die Paläste Palacio de Velázquez und Palacio de Cristal, der fast wie eine durchsichtige Kirche erscheint. In beiden Gebäuden sind hin und wieder temporäre Ausstellungen zu sehen.


Parque del Retiro oder kurz El Retiro)5 Sterne

Plaza de la Independencia 7

28001 Madrid

Metro: Retiro (2), Atocha (1), Ibiza (9)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.