Paris – Place de la Concorde / Pantheon

Gepostet von am 20. April 2006 in Kurzurlaube, Reiseberichte | Keine Kommentare

paris-082Ein Bummel durch die Innenstadt lohnt sich immer: Das Rathaus, das Panthéon und die Obeliske am Ende der Avenue des Champs-Élysées sind weitere bemerkenswerte Bauwerke in Paris, die sich so besichtigen lassen.
Métro-Station: Concorde, Linie 1,8,12

Place de la Concorde

paris-123In  der Mitte der Place de la Concorde steht  der 3000 Jahre alte Obelisk aus Luxor in Ägypten.  An den  Seiten des Platzes befinden sich zwei Bronzebrunnen. Während der Revolution spielte der Platz eine schaurige Rolle: Hier war eine Guillotine aufgestellt, die Tausenden das Leben kostete.

Panthéon

paris-084Das Panthéon war im Altertum ein Tempel für nationale Gottheiten. Auch in Rom gibt es ein Bauwerk das als Pantheon bekannt ist. Das Pariser Panthéon entstand mitten in Saint-Germain-des-Prés. Während der Revolution beschloss die Nationalversammlung, die einstige Kirche  zu einem Ruhmestempel der Söhne der Nation umzufunktionieren.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen