Madrid | Museo Naval

Gepostet von am 22. April 2016 in Madrid, Reiseberichte | Keine Kommentare

Neben seinen berühmten Nachbarn, dem Prado und dem Museo Thyssen-Bornemisza, könnte man das Mueso Naval, das spanische Marinemuseum fast übersehen. Das Museum ist klein, aber liebevoll gestaltet – ein Besuch lohnt sich, wenn man Zeit hat.

In einem Labyrinth aus Gängen und Räumen lebt die spanische Schifffahrt mit der Zeit der katholischen Könige beginnend, wieder auf. Die spanischen Entdeckungsreisen und die Fahrten zu den kolonialisierten Ländern in Südamerika stehen dabei im Mittelpunkt. Neben Holzmodellen aus vergangenen Jahrhunderten, zahlreichen Porträts spanischer Seefahrer, Seekarten und Sextanten sind auch Entwürfe zu ersten U-Booten und Torpedos bis zum 20. Jahrhundert ausgestellt.

Museo Naval de Madrid2 Sterne

Paseo del Prado 5

28014 Madrid

Metro: Retiro, Banco de Espana

Eintritt: EUR 3,00

Homepage

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen